Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Herd grün

    Kochen

    mit Stil und Design

    Herde
empty spacer image for slideshow functions

Kachelöfen aus Gmunden

Grundofen Schema

Desingerkeramik – was ist der Grundofen?

Besser bekannt als Kachelofen oder gemauerter Ofen – es handelt sich um einen keramischen Speicherofen, der nach den neuesten Bestimmungen (Verordnung 15a) handwerklich mit mineralischen Speichermaterialien errichtet wird. Es werden zusätzlich keramische Züge oder ein KMS-Zugsystem (Keramik-Modul-Speicher) nachgeschaltet, um die bestmögliche Heizleistung zu erreichen.

Die Wärme, die bei der Verbrennung der eingelegten Holzmenge entsteht, wird bis ca. 90 % zeitverzögert von 12 bis 24 Stunden durch Strahlungswärme wieder über die Hülle an den Raum abgegeben.

 

Diese Strahlungswärme hat dieselbe natürliche Wellenlänge wie Sonnenstrahlen und wird deshalb von uns Menschen als besonders wohltuend und angenehm empfunden.

Bei den meisten Grundöfen findet man heute bereits Heiztüren mit Sichtglas vor, um auch den Blick auf die lodernden Flammen zu genießen.

 

Holz knistern hören – die Wärme des Feuers spüren

Kachelofen rustikal

Wärme zählt wie Essen und Trinken zu den Grundbedürfnissen jedes Menschen. Wir schaffen uns spezielle Orte, um Wärme zu spüren.

Ein Kachelofen (Grundofen) ist die Quelle für Wohlbefinden und Wärme, die wir brauchen. Mit einem Kachelofen oder einem Kamin haben Sie auch eine Übergangsheizung zwischen Sommer und Winter.

 

Die Gestaltungsmöglichkeiten eines Grundofens sind (beinahe) unendlich …

 

Wollen Sie einen Kachelofen oder einen Kaminofen oder eine Kachelofen-Ganzhausheizung? Kein Problem, bei einem persönlichen Projektgespräch mit uns erfahren Sie alles über die Voraussetzungen, Planungsabläufe und Förderungsmöglichkeiten für Ihren Ofen aus Scharnstein.

Wir beraten Sie gerne zu Ihren Wünschen und Projekten mit dem Kachelofen aus Scharnstein. Bei Fragen können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren.

 

Ihr Partner für den Kachelofen aus Scharnstein